Marion Marunde


Ferienwohnung

Werkstattatelier für Unikatschmuck

Ausstellungen-Anfertigungen-Umgestaltungen


Geb. Februar 1957
1975-1978 Ausbildung mit Schwerpunkten im Schmieden, Ziselieren, Handgravur, Edelsteinfassen, alte und neue Gusstechniken.
1978-1980 Mitarbeit im Schmuckatelier "Deutgen" in Herrmannsburg und Aufbau einer Werkstatt im Wendland.
1980-1981 Ein Jahr Indienaufenthalt. Auseinandersetzung mit traditionellen Handwerkstechniken, sowie (privat) Ayurveda, Shiatzu und Meditation.
1981-1982 Werkstattprojekt und Ausstellungen in Galerien und dem ICC in Berlin.
1982-1984 Freischaffende Tätigkeit und Leitung von Wochenendseminaren in Schleswig-Holstein.
1985 Totalverlust von Haus und Werkstatt durch Feuer.
1987-1990 Geburten der beiden Töchter, Wiederaufbau einer Werkstatt in Nienbergen / Wendland.
1991 Wiederaufnahme der freischaffenden Tätigkeit.
1994 Preisträger beim Internationalen Perlschmuck-Design-Wettbewerb in Tokio.
Seit 1991 Ausstellungen im Wendland: Lübeln, Kiefen, Hitzacker. Ausserdem im Schloß Holdenstedt, Schloß Gifhorn, Haus Samain bei Eckernförde u.a.
Seit 1992 regelmäßige Atelierausstellungen in Nienbergen jeweils zur "Kulturellen Landpartie" zwischen Himmelfahrt und Pfingsten und an einem Advent-Wochenende.

  Startseite - Schmuckatelier - Ferienwohnung - Ausstellungen - Wegweiser - Kontakt